Planetarium und Sternwarte Köln

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Hier finden sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Erforschung der inneren Planeten Merkur / Venus

(Sa. 16 Februar 2013 17:30 Uhr)

 Merkur ist im Durchmesser kleiner als die Monde Ganymed   und Titan, besitzt aber mehr Masse als sie. Merkur ist bekannt seit dem Altertum und wurde bislang nur von einer Sonde, MARINER 10, in den Jahren 1973 und 1974 besucht. Nur 45 % seiner OberflĂ€che konnte dabei vermessen werden. Wir wissen trotzdem genug ĂŒber ihn, um Ihnen  einen spannenden Vortrag zu Gehör zu bringen. Venus ist der zweite Planet von unserer Sonne aus und der sechstgrĂ¶ĂŸte. Er ist seit vorgeschichtlicher Zeit bekannt und mit Ausnahme von Mond und Sonne das hellste Objekt am Himmel (Abend- bzw. Morgenstern). Als innerer Planet zeigt sie Phasen, wenn sie von der Erde aus beobachtet wird. (zuerst von Galilei beobachtet) Geheimnisvoll war Venus bis zum Raumflugzeitalter, da ihre dichte AtmosphĂ€re keinen Blick auf die OberflĂ€che zuließ. Wir zeigen Ihnen spektakulĂ€re Aufnahmen der Raumsonden von der VenusoberflĂ€che in unserem Vortrag.

(ab 8 J.)


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Klicken Sie Hier für alle aktuellen Veranstaltungen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren:

Wochentag

Datum

Thema

Uhrzeit


SAMSTAG

 21.11.2020 Monde im Sonnensystem 
(ab 7 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 31.10.2020 Polarlichter - leuchtende Erscheinungen am Himmel 
(ab 7 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 24.10.2020 Gasplaneten - Saturn, Jupiter, etc. 
(ab 7 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 10.10.2020 Allgemeine Führung  
(ab 7 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 17.10.2020 Supernova - explosives Ende eines Sterns 
(ab 7 J.)
Einlass 1730

Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen