Planetarium und Sternwarte Köln

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Hier finden sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Menschen auf dem Mond

(Sa. 25 Januar 2014 17:30 Uhr)

Mondlandung bezeichnet im Rahmen der Raumfahrt eine kontrollierte Landung eines von Menschen hergestellten Flugkörpers (Lander) auf dem Erdtrabanten Mond. Insgesamt haben in den Jahren von 1969 bis 1972 zwölf Menschen den Mond betreten. Drei Astronauten flogen jeweils zweimal zum Mond. Die Mannschaft von Apollo 11 bestand aus Neil Armstrong, Buzz Aldrin und Michael Collins, Collins verblieb im Mondorbit, während Armstrong und Aldrin am 21. Juli 1969 koordinierter Weltzeit als erste Menschen den Mond betraten. Ihnen folgten Charles Conrad und Alan Bean am 19. November 1969 mit Apollo 12. Am 5. Februar 1971 landeten Alan Shepard und Edgar Mitchell mit der Mondfähre von Apollo 14 auf dem Mond. David Scott und James Irwin erreichten am 30. Juli 1971 mit Apollo 15 den Mond. Die nächste bemannte Mondlandung erfolgte am 16. April 1972 mit Apollo 16. John Young und Charles Duke betraten den Mond, Ken Mattingly verblieb im Mutterschiff der Apollo 16. Mit Apollo 17 wurde die bis heute letzte bemannte Mondlandung durchgeführt. Am 11. Dezember 1972 verließen Eugene Cernan und Harrison „Jack“ Schmitt die Mondfähre. Sie waren die bis heute letzten Menschen auf dem Mond. Mondes.

(ab 8 J.)


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Klicken Sie Hier für alle aktuellen Veranstaltungen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren:

Wochentag

Datum

Thema

Uhrzeit


SAMSTAG

 16.12.2017 Außerirdisches Leben 
(ab 10 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 25.11.2017 Von den kleinsten zu den größten Strukturen 
(ab 14 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 02.12.2017 Allgemeine Führung - Sternhimmel im Dezember 
(ab 8 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 09.12.2017 Das Ende des Universums 
(ab 12 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 23.12.2017 Stern von Bethlehem 
(ab 10 J.)
Einlass 1730

Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen