Planetarium und Sternwarte Köln

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Hier finden sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Kosmische Kultstätten der Welt - Von Stonehenge bis zu den Mayatempeln

(Sa. 28 März 2015 17:30 Uhr)

Himmelskunde und Heiligtümer. Das Firmament in den Augen unserer Vorfahren. Überall auf der Welt zeigen beeindruckende Bauten das himmelskundliche Wissen unserer frühen Vorfahren. So gelang es ihnen, das Kommen und Gehen der Gestirne begreifbar zu machen und für ihr Leben zu nutzen. Steinkreise wie Stonehenge dienten zur Berechnung von Sonnen- und Mondfinsternissen, Peilvorrichtungen wurden eingesetzt, um den Beginn der Jahreszeiten bestimmen zu können. Heute ist nur noch wenig über jene Zeremonien bekannt, die an Orten wie Stonehenge in England oder Gizeh in Ägypthen stattfanden. Doch diese kosmischen Kultstätten sind uns als Zeitzeugen erhalten geblieben. Ihre Ausrichtungen auf die Erscheinungen am Firmament zeugen vom verblüffenden Wissen unserer Vorfahren über die himmlische Abläufen.  Viele dieser Relikte wurden zum Weltkulturerbe ernannt. Sie alle umweht die Faszination des Unbekannten. Sagen und Geschichten berichten aus einer Zeit, als Mensch und Kosmos noch miteinander in Verbindung standen.

(ab 14 J.)


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Klicken Sie Hier für alle aktuellen Veranstaltungen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren:

Wochentag

Datum

Thema

Uhrzeit


SAMSTAG

 25.11.2017 Von den kleinsten zu den größten Strukturen 
(ab 14 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 21.10.2017 Kosmos der Azteken und Maya 
(ab 14 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 28.10.2017 Gibt es einen Weg aus unserem Sonnensystem ? 
(ab 10 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 04.11.2017 Allgemeine Führung - Sternhimmel im November 
(ab 8 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 11.11.2017 Astronomie in verschiedenen Wellenlängen 
(für Kinder nicht geeignet !!!)
Einlass 1730

Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen