Planetarium und Sternwarte Köln

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Hier finden sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Klimawandel auf dem Mars

(Sa. 25 April 2015 17:30 Uhr)

Wo ist das Wasser auf dem Mars abgeblieben? Dieses Rätsel besteht, seit Raumsonden in den 70er-Jahren auf unserem Nachbarplaneten aktiv sind. Neuste Erkenntnisse bestätigen die Vermutung, dass das Wasser tief im Inneren des Planten zufinden ist. Und in der Tat scheint es sich mit dem Marswasser genau so zu verhalten, wie auch zahlreiche Forschungsarbeiten aus den letzten sieben Jahren nahelegen: Große Mengen des Wassers auf dem Mars sind, nachdem sie in zum Teil beeindruckenden Flüssen über den Roten Planeten geströmt sind, schlicht versickert. Das Wasser ist also nicht nur in die dünne Marsatmosphäre verdunstet und dort durch Wechselwirkung mit dem Sonnenwind und der kosmischen Strahlung in seine atomaren Bestandteile zerlegt worden, die dadurch auf ‚Fluchtgeschwindigkeit’ beschleunigt wurden – und so ins Weltall drifteten und dem Planeten verloren gingen. Im Umkehrschluss bedeutet diese Erkenntnis, dass große Mengen von Wasser theoretisch unter der Marsoberfläche noch heute, Milliarden von Jahren, nachdem es durch die orangerot getünchte Marslandschaft floss, vorhanden sein müssten

(ab 14 J.)


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Klicken Sie Hier für alle aktuellen Veranstaltungen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren:

Wochentag

Datum

Thema

Uhrzeit


SAMSTAG

 30.09.2017 Menschen auf dem Mond 
(ab 8 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 18.11.2017 Monde des Sonnensystems 
(ab 8 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 02.09.2017 Allgemeine Führung - Sternhimmel im September 
(ab 8 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 09.09.2017 Fuldome-Projektion: Von der Erde zum Universum 
(ab 8 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 16.09.2017 Asteroiden - eine Gefahr für die Erde ? 
(ab 10 J.)
Einlass 1730

Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen