Planetarium und Sternwarte Köln

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Hier finden sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Das Ende des Universums

(Sa. 9 Dezember 2017 17:30 Uhr)

Wie sieht das Ende des Universums aus? Die Beschaffenheit der dunklen Materie und dunklen Energie spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Ihre Eigenschaften werden darüber entscheiden, welchen der 3 möglichen Endzustände das Universum annehmen wird: Den Big Crunch, bei dem sich alle Materie am Ende wieder in einem Punkt versammelt, den Big Rip, eine Art kosmisches Raumplatzen, oder die Ausdehnung des Universums bis in alle Ewigkeit. Welche Aussagen die Astronomie über das Ende des Universums evtl. treffen kann, erfahren Sie in diesem Vortrag. Wie sieht das Ende des Universums aus? Die Beschaffenheit der dunklen Materie und dunklen Energie spielt hierbei eine entscheidende Rolle. Ihre Eigenschaften werden darüber entscheiden, welchen der 3 möglichen Endzustände das Universum annehmen wird: Den Big Crunch, bei dem sich alle Materie am Ende wieder in einem Punkt versammelt, den Big Rip, eine Art kosmisches Raumplatzen, oder die Ausdehnung des Universums bis in alle Ewigkeit.

(ab 12 J.)


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Klicken Sie Hier für alle aktuellen Veranstaltungen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren:

Wochentag

Datum

Thema

Uhrzeit


SAMSTAG

 19.10.2019 Weiße Zwerge und Planetarische Nebel 
(ab 12 J.)
Einlass 1730

MITTWOCH

 28.08.2019 Science Fiction und Astronomie - Star Wars, Star Trek und Co. 
(ab 8 J.)
Einlass 1900

SAMSTAG

 31.08.2019 Allgemeine Führung - Sternhimmel im August 
(ab 6 J.)
Einlass 1730

MITTWOCH

 04.09.2019 Die größten Gefahren aus dem Weltall  Einlass 1900

SAMSTAG

 07.09.2019 Allgemeine Führung - Sternhimmel im September 
(ab 6 J.)
Einlass 1730

Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen