Planetarium und Sternwarte Köln


Wichtige Information

Aufgrund der Schulschließungen angesichts der Entwicklung der aktuellen Coronavirus-Epidemie müssen wir leider ab sofort unser Planetarium schließen und alle Veranstaltungen absagen.

Das Planetarium bleibt vorerst bis zum
Ende der Osterferien (19.04.2020) geschlossen.


Wir hoffen auf Ihr Verständnis und freuen uns darauf, Sie nach den Osterferien wieder bei uns begrüßen zu können!

Reservierungen für Veranstaltungen, die wieder stattfinden, behalten ihre Gültigkeit.

Ihr ehrenamtliches Team von
Sternwarte und Planetarium
Köln-Nippes

Finsternisse - wenn Sonne und Mond sich verdunkeln

(Sa. 13 Juni 2020 17:30 Uhr)

Wenn sich Sonne oder Mond verdunkelten, befuerchtete man frueher das Schlimmste: Ungluecke, Katastrophen oder sogar das Ende der Welt. Heute lachen wir über diesen Aberglauben. Trotzdem ist eine Sonnen- oder Mondfinsternis ein beeindruckendes Erlebnis. Aber wie kommt sie zustande?
Wir wissen: Der Mond kreist um die Erde. Wenn er sich dabei genau zwischen Erde und Sonne hindurch bewegt, wirft er einen Schatten auf die Erde. Aus unserer Sicht deckt er dann waehrend dieser kurzen Zeit die Sonne ab und es wird fast so dunkel wie in der Nacht ? obwohl doch eigentlich Tag ist. Eine Sonnenfinsternis ist eingetreten. Bei einer Mondfinsternis ist es umgekehrt: Der Mond steht dann von der Sonne aus gesehen genau hinter der Erde ? die wirft einen Schatten auf den Mond. Fuer uns ist der Mond dann nur noch schwach sichtbar, meist in einer roetlichen oder braunen Farbe. Warum aber sind Sonnen- und Mondfinsternis so seltene Ereignisse?  Muesste nicht jedes Mal bei Vollmond eine Mondfinsternis und umgekehrt bei Neumond eine Sonnenfinsternis eintreten?
Dieses und vieles andere hoeren Sie in unserer Führung.

(ab 8 J.)


Planetarium Köln, Blücherstrasse 15-17


 Termin als iCal    ---    zu hinzugügen
Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen