Planetarium und Sternwarte Köln

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Hier finden sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Wenn Sterne explodieren

(Sa. 20 Juni 2015 17:30 Uhr)

Eine Supernova ist das kurzzeitige, helle Aufleuchten eines Sterns am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der ursprüngliche Stern selbst vernichtet wird. Die Leuchtkraft des Sterns nimmt dabei millionen- bis milliardenfach zu, er wird für kurze Zeit so hell wie eine ganze Galaxie. Massereiche Sterne mit einer Anfangsmasse von mehr als etwa acht Sonnenmassen, deren Kern am Ende ihrer Entwicklung und nach Verbrauch ihres nuklearen Brennstoffs kollabiert. Hierbei kann ein kompaktes Objekt, etwa ein Pulsar oder ein Schwarzes Loch, entstehen. Dieser Vorgang wird als Kollaps- Supernova bezeichnet. Sterne mit geringerer Masse, die in ihrem vorläufigen Endstadium als Weißer Zwerg Material (z. B. von einem Begleiter in einemDoppelsternsystem) akkretieren, durch Eigengravitation kollabieren und dabei durch einsetzendes Kohlenstoffbrennen zerrissen werden. Dieses Phänomen wird als Supernova vom Typ Ia bezeichnet.

(ab 14 J.)


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Klicken Sie Hier für alle aktuellen Veranstaltungen.

Diese Veranstaltungen könnten Sie interessieren:

Wochentag

Datum

Thema

Uhrzeit


SAMSTAG

 09.11.2019 Energieproduktion in Sternen 
(ab 14 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 26.10.2019 Merkur Transit 2019 
(ab 10 J.)
Einlass 1730

SAMSTAG

 14.12.2019 Astronomie bei den Maori in Neuseeland 
(ab 10 J.)
Einlass 1730

MITTWOCH

 28.08.2019 Science Fiction und Astronomie - Star Wars, Star Trek und Co. 
(ab 8 J.)
Einlass 1900

SAMSTAG

 31.08.2019 Allgemeine Führung - Sternhimmel im August 
(ab 6 J.)
Einlass 1730

Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen