Planetarium und Sternwarte KŲln

Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Hier finden sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Wenn Sterne explodieren

(Sa. 20 Juni 2015 17:30 Uhr)

Eine¬†Supernova ist das kurzzeitige, helle Aufleuchten eines¬†Sterns¬†am Ende seiner Lebenszeit durch eine Explosion, bei der der urspr√ľngliche Stern selbst vernichtet wird. Die¬†Leuchtkraft¬†des Sterns nimmt dabei millionen- bis milliardenfach zu, er wird f√ľr kurze Zeit so hell wie eine ganze¬†Galaxie. Massereiche Sterne mit einer Anfangsmasse von mehr als etwa acht¬†Sonnenmassen, deren Kern am Ende ihrer Entwicklung und nach Verbrauch ihres nuklearen Brennstoffs kollabiert. Hierbei kann ein kompaktes Objekt, etwa ein¬†Pulsar¬†oder ein¬†Schwarzes Loch, entstehen. Dieser Vorgang wird als¬†Kollaps-¬†Supernova¬†bezeichnet. Sterne mit geringerer Masse, die in ihrem vorl√§ufigen Endstadium als¬†Wei√üer Zwerg¬†Material (z.¬†B. von einem Begleiter in einemDoppelsternsystem)¬†akkretieren, durch Eigengravitation kollabieren und dabei durch einsetzendes¬†Kohlenstoffbrennen¬†zerrissen werden. Dieses Ph√§nomen wird als¬†Supernova vom Typ Ia¬†bezeichnet.

(ab 14 J.)


Diese Veranstaltung liegt in der Vergangenheit. Klicken Sie Hier für alle aktuellen Veranstaltungen.

Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen