Planetarium und Sternwarte Köln

Nutzen der Astronomie im Alltag

(Sa. 24 März 2018 17:30 Uhr)

Astronomie ist die ältesten Naturwissenschaft. Sie hat von jeher auch eine praktische, nützliche Seite: Schon im alten Ägypten wurden die mit bloßem Auge sichtbaren Himmelskörper systematisch beobachtet. Anhand der Regelmäßigkeiten ihrer Bewegungen war es möglich, Jahreszeiten kalendarisch festzulegen und die Felder rechtzeitig zu bestellen, bevor der Nil über die Ufer trat. Könige, Priester und Steuereintreiber aller Zeiten waren auf einen verlässlichen Kalender angewiesen, der sich stets am Lauf von Sonne und Mond orientierte. Seefahrer lernten, anhand der Positionen von Himmelskörpern zu navigieren. Derlei Beobachtungen halfen dann auch, die Form und Bewegung der Erde herzuleiten. Was soll es den Menschen bringen, über irgendwelche unvorstellbar weit entfernte Sterne und Galaxien Bescheid zu wissen? Wie beeinflusst das unseren Alltag? Man kann ja fragen: Was bringt uns das für unser tägliches Leben? Wozu das ganze Geld für die großen Teleskope und Forschungseinrichtungen ausgeben, wenn am Ende nur abstraktes Wissen über Phänomene entsteht, das mit uns Menschen nichts zu tun hat? Wir zeigen Ihnen dazu viele Beispiele aus dem irdischen Alltag.

(ab 10 J.)


Planetarium Köln, Blücherstrasse 15-17


 Termin als iCal    ---    zu hinzugügen
Alle Veranstaltungen      Alle Veranstaltungs Bescheibungen